"Eine gesunde Entwicklung und ein gutes Miteinander in der Familie – sowie in zwischenmenschlichen Beziehungen aller Art - entstehen auf dem tragenden Fundament der vier Säulen Gleichwürdigkeit, Integrität, Authentizität und Verantwortung."

Jesper Juul

White Structure

"Die Beziehung statt Erziehung auf Augenhöhe als neuer Ansatz in Familienbeziehungen"

Portrait.jpg

«Die Familie soll als neues und spannendes Projekt betrachtet werden, dessen einzelne Teilnehmer nicht von vornherein bestens qualifiziert sind.»  Jesper Juul

Dieses Zitat beschreibt für mich persönlich exakt, was eine Familie und die einzelnen Mitglieder darin in ihrem gemeinsamen Wachstum ausmacht.

Durch das jahrelange Auseinandersetzen betreffend zwischenmenschlicher Beziehungen bin ich während meiner psychologischer Ausbildung auf den Familientherapeuten Jesper Juul gestossen. Seine Ansätze begleiten mich seither in allen Lebensbereichen und insbesonde auch in meiner weiteren Tätigkeit als Kleinkindpädagogin.

Verschiedene Weiterbildungen haben mich darin bestärkt, dass ich mich unter Anderem mit den essentiellen Werten Gleichwürdigkeit, Integrität, Authentizität und Verantwortung vollkommen identifizieren kann. Was mich am meisten beeindruckt ist, dass es sich bei der Beziehung auf Augenhöhe um eine Grundhaltung handelt, welche jedem Einzelnen die Möglichkeit gibt, sich für einen natürlichen und gesunden Beziehungsstil zu entscheiden.

Das Faszinierende daran ist, dass das immer zu einer baldigen Verbesserung von zwischenmenschlichen Beziehungen führt, was wiederum einen positiven Effekt auf alle anderen Bereiche wie die der persönlichen Entwicklung, Schule oder Arbeit erzeugt. Die gegenseitig sich begünstigenden Wechselwirkungen bringt somit kurz-, mittel- und langfristig sämtliche Vorteile und gesteigertes Wohlbefinden für alle Beteiligten in einem sozialen Gefüge jeglicher Konstellation.


Ziel ist es auch, seinen eigenen Selbstwert zu kennen, welcher zu Ausgeglichen- und Zufriedenheit in der Beziehung zu sich, zu Anderen und im Leben führt.

 

Ich freue mich, die einzelnen Thematiken in den Seminaren, Elterngruppen oder in Einzelberatungen im offenen Austausch gemeinsam zu vertiefen.

Herzlich, Melanie Caduff
Familienberaterin SGfB, Elterngruppen- & Seminarleiterin familylab

 


 

 
 
Feld voller Blumen

Familylab Elterngruppe - Erziehung durch Beziehung
 

Wir alle erleben immer wieder Stolpersteine im Familienalltag und suchen nach Wegen, diese anzunehmen oder zu überwinden. Sich mit gleichgesinnten Eltern in einem achtsamen Rahmen auszutauschen stärkt enorm, weil wir merken, dass wir nicht alleine sind mit unseren Themen. Das melden Eltern immer wieder zurück. An jedem Abend gibt es einen Input basierend auf den Grundhaltungen von Jesper Juul. Der grössere Teil der zwei Stunden bietet Raum und Inspiration im begleiteten Austausch anhand eigener Beispiele neue Handlungsideen zu finden.

Dieser Kurs findet teilweise online via Zoom statt.


Daten und Inhalte

Immer jeweils Mittwoch-Abend von 19.30 – 21.30 Uhr
 

  • Mittwoch, 30.03.2022
    Liebevolle Führung in der Familie
    Präsenzveranstaltung vor Ort
     

  • Mittwoch, 11.05.2022
    Gleichgewicht zwischen Kooperation und Integrität
    Präsenzveranstaltung vor Ort
     

  • Mittwoch, 29.06.2022
    Persönliche und soziale Verantwortung
    Online via Zoom
     

  • Mittwoch, 31.08.2022
    Dialog und Gleichwürdigkeit
    Online via Zoom
     

  • Mittwoch, 05.10.2022
    Selbstwertgefühl und Selbstvertrauen stärken
    Präsenzveranstaltung vor Ort
     

Geeignet für Eltern mit Kindern im Alter von ca. 2 - 12 Jahren


Ziele
- Kennenlernen der vier Werte nach Jesper Juul
- Festigen der eigenen Haltung in der Erziehung
 

Kosten
CHF 200.00 (fünf Themenabende à je 2 Std.)


Kursleitung
- Linda Zemp (Lehrerin, Familienberaterin IKP & Seminarleiterin familylab)
- Melanie Caduff (IG Spielgruppenleiterin, Familienberaterin SGfB & Seminarleiterin familylab)


Kontakt & Anmeldung
Mail:        bildungszentrum@srk-zuerich.ch
online:     www.srk-zuerich.ch/lernen/familie-kind/elternbildung

Kursort
Schweiz. Rotes Kreuz Kanton Zürich
Zürcherstrasse 12, 8400 Winterthur (Schulraum 9, Erdgeschoss)

                     

 

Kontakt

Telefon           +41 (0)76 400 20 40

E-Mail             mel.caduff@gmail.com

Adresse          WePractice, Olgastrasse 10, 8001 Zürich

 
 

Zahlungsmöglichkeiten:



Barzahlung vor Ort

images.jpg
Twint.svg.png